Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Textbausteine

Textbausteine sind wie Platzhalter zu nutzen. Sie sind über das rexx Bubblemenü Aktuelles >Bausteine bearbeitbar. Neue können wie im screenshot gezeigt erstellt werden:

1.png

Im Gegensatz zu 'normalen' Platzhaltern bestehen Textbausteine aus mehreren Wörtern und festem Inhalt, d.h. sie werden nicht variabel aus den Benutzerdaten o.ä. befüllt.

Innerhalb eines Formschreibens stehen (im Bearbeitenmodus) die Textbausteine über die Headernavigation, unterhalb der Platzhalter zur Verfügung:

2.png

Bei Auswahl (Klick auf die blau verlinkte Bezeichnung) wird der Baustein an der Stelle in das Formschreiben gesetzt, an der der Cursor platziert wurde:

3.png
3.png (13.35 KiB)

Wichtig ist, dass - wie auch bei den Platzhaltern - immer ein Leerzeichen zwischen zwei Bausteinen stehen muß, damit das System diese(n) als Baustein(e) erkennt. Der Baustein kann auch markiert, kopiert und verschoben werden, wenn er an anderer Stelle im Text platziert werden soll. Dabei sollte nur sichergestellt werden, dass beide Rautezeichen, sowie der letzte Buchstabe mitgenommen werden, da das System einen unvollständigen Baustein nicht erkennt.

Kommentar