Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Meine Reminder

Reminder sind vom System generierte, automatische Wiedervorlagen (Erinnerungen). Sie können für bestimmte Ereignisse, bezogen auf alle oder auch nur bestimmte Mitarbeiter an bestimmte Empfänger (Benutzer und/oder Mitarbeiter) gesetzt werden.

Für Administratoren existieren vier Reiter im Bereich der Reminder: Im 'Reminder SuperView' werden administrativ sämtliche Einstellungen vorgenommen, die den Versand/die Zustellung eines Reminders betreffen - wer soll ihn erhalten, wann (vor/nach Ereignis) soll dieser ausgelöst werden etc.

In diesem Hilfetext wird der Bereich "Meine Reminder" beschrieben.
Reminderübersicht

Die Liste der pro Benutzer dargestellten Reminder kann variieren, da immer nur die für Ihren Benutzer freigeschalteten (=empfangsberechtigt) Reminder angezeigt werden. Die Spalte 'Aktiv' zeigt auf, ob dieser Reminder derzeit überhaupt greifen sollte, bzw. deaktiviert ist.

Die Spalten
  • Reminder Zeit-Einheit
  • Nach Ereignis
  • Vor Ereignis
steuern den Zeitpunkt des Reminderversands. Diese Einstellungen können individuell pro Kundeninstallation von den Administratoren verändert werden.
Wie häufig prüft das System, ob ein Reminder 'fällig' ist?

Bei den folgenden Remindern läuft die Prüfroutine alle 5 Minuten:
  • Antrag Abwesenheit offen
  • Antrag Ausstattung offen
  • Antrag Skill offen
  • Antrag Stammdaten offen
  • Antrag Veranstaltung offen
  • Antrag Zeiterfassung offen
  • Blog-Artikel Lesebestätigung
  • Email an Vertretung bei Abwesenheiten
  • Email bei Abwesenheitsanträgen
  • Email bei Ausstattungsanträgen
  • Email bei freien Anträgen
  • Email bei rexx-Nachrichten
  • Email bei Skillanträgen
  • Email bei Stammdatenanträgen
  • Email bei Veranstaltungsanträgen
  • Email bei Zeiterfassungsanträgen
  • Erinnerung Datumsfeld
  • freier Antrag offen
  • Neues Personal
  • Umfrage Offen
-> Der Reminder-Typ "Neues Personal" wird als einziger Reminder sofort bei Eintritt versandt.

-> Alle anderen Remindertypen werden einmal täglich (nachts) geprüft und - gemäß den im Reminder selbst hinterlegten Einstellungen - bei Fälligkeit versandt.
Tipp!

Für tagtägliche Benutzer reicht ein Reminder innerhalb von rexx i.d.R. aus, für weniger frequente Anwender ist ggf. zusätzlich der Versand einer E-Mail ratsam. Dies wird über den Reminder "E-Mail bei rexx-Nachrichten" gesteuert (Achtung: diese Einstellung gilt dann für alles, was der Benutzer im Workcenter erhält - nicht nur Reminder!).

Sprechen Sie Ihre Administratoren an, sollten Sie diesen Reminder wünschen, bzw. abbestellen wollen.

Kommentar