Hilfe

Rundenstatus

Jede Runde des Arbeits-Trees weist einen sogenannten Rundenstatus auf. Das können die folgenden Status sein:
  • Offen: Sobald eine neue Entgeltrunde angelegt wurde, liegt der standardmäßige Status bei allen Ebenen/Runden bei „Offen“.
  • Bearbeitet: Nachdem eine Änderung bzw. ein Vorschlag erfasst wurde, wechselt der Status entsprechend auf „Bearbeitet“. Sobald eine Org.Einheit diesen Status bekommt, wird dieser nach oben vererbt. Die Bearbeitung einer unterliegenden Org.Einheit führt demnach auch zu einem Statuswechsel in der Entgeltrunden-Zeile der jeweils darüberliegenden Org.Einheiten.
  • Abgeschlossen: Durch Antragstellung schließt der Rundenmanager seine Bearbeitung ab. Dann wird der Status „Abgeschlossen“ erzeugt.
Sobald der Antrag versendet wurde erscheint im Arbeits-Tree zusätzlich der Hinweis „In Genehmigung“. Hier ist das entsprechende Antragsformular hinterlegt. Der Antrag lässt sich somit aus dem Arbeits-Tree der Entgeltrunde heraus einsehen oder bearbeiten und muss nicht zwingend via Antragsliste aufgerufen werden.
Rundenstatus-Abgeschlossen.PNG
  • Genehmigt: Dieser Status erscheint, sobald der Antrag vom per Workflow definierten Empfänger genehmigt wurde. Zusätzlich ändert sich der zusätzliche Hinweis „In Genehmigung“ entsprechend in „Genehmigt“, worüber wieder das Antragsformular aufgerufen werden kann.
Rundenstatus-Genehmigt.PNG
  • Abgelehnt: Der Antrag wurde vom per Workflow definierten Empfänger abgelehnt.
Rundenmanager
Der Rundenmanager erfasst im Arbeitstree neue Entgelt-Vorschläge für die ihm zugeordnete Org.Einheit. Außerdem startet er durch Klick auf „Beantragen“ den Genehmigungsprozess der Entgeltrunde.
Rundenmanager.PNG
Die Festlegung des Rundenmanagers erfolgt durch das Feld „Rundenmanager Quelle“. Je nach Auswahl ist hier ein weiteres Feld zu befüllen, das den Rundenmanager weiter bestimmt. Rundenmanager können individuell oder per Rolle benannt werden. Demnach können auch mehrere Personen der Rundenmanager sein (bspw. bei der Auswahl eines Benutzerprofils, dem mehrere Mitarbeiter zugeordnet sind).
Rundenmanager-Auswahl.PNG
Rundenmanager-Auswahl.PNG (10.41 KiB)
Eine nachträgliche Änderung des Rundenmanagers ist durch die Option „Entgeltrunde bearbeiten“ via Top Level Menü möglich.
Weiter ist es möglich, unabhängig von der Grundeinstellung der Entgeltrunde, im Arbeitstree entsprechend den Rundenmanager zu ändern. Dies kann für eine Unterrunde oder die gesamte Entgeltrunde durchgeführt werden. Dazu klickt man auf den Namen des jeweiligen Rundenmanagers, wodurch sich ein neues Auswahlfenster zur Bestimmung des neuen Rundenmanagers öffnet.