Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Auftragsakte - Versand

Dieser Reiter zeigt, welche Schreibaufträge bereits versendet wurden und welche zum Versand anstehen (wenn ein „Vorlauf“ gesetzt wurde). Wenn ein Vorlauf gesetzt wurde, gelten die zur aktuellen Zeit gültigen Bedingungen der zugeordneten Bewerber-Abfrage sowie die eingestellte Versende-Zeit des Kontaktpflegeauftrages.

Hier sieht man zum Versand anstehende Formschreiben, die der Kontaktpflegeauftrag vorbereitet hat :
Bild

Über das Icon in der Aktionsspalte kann ein Auftrag geblockt (also storniert) werden, indem das Häkchen entfernt wird.

Wenn ein Vorlauf für einen Kontaktpflegeauftrag gesetzt wurde, werden die Bedingungen der zugehörigen Bewerberabfrage in 5-Minuten-Intervallen geprüft und die passenden Bewerber stets neu zusammengestellt.

Ist der Kontaktpflegeauftrag z.B. mit einer Bewerber-Abfrage auf den Geburtstag verbunden, würde für einen passenden Bewerber die Bedingung immer zutreffen. Demzufolge käme der Bewerber immer wieder neu in den Auftrag. Genau dies verhindert das Blockieren. Der Kontaktpflegeauftrag merkt sich durch das Blockieren, dass für diesen Bewerber der Auftrag nicht ausgeführt werden soll. Bereits versendete Aufträge können natürlich nicht mehr blockiert werden.

Die Spalten „Versendet“ und „Betreff“ werden erst nach dem tatsächlichen Versand befüllt.

Kommentar