Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Wie haben Sie uns gefunden?

Das Bewerberformular-Feld "Wie haben Sie uns gefunden?" ist von großer Bedeutung für eine saubere und aussagekräftige Auswertung des Erfolges der verschiedenen Medien, auf denen Sie Ihre Stellenanzeigen veröffentlichen.

Es spielt eng mit den Publizierungszielen und den Publizierungen zusammen.
Achtung!

Damit der Systemdatenwert „Wie haben Sie uns gefunden“ bearbeitet werden kann, sind zwei Rechte erforderlich:
  • Aufgabengruppe: search&List =>  Recht: Abfragen anzeigen

     
  • Aufgabengruppe: Stellen =>Recht: Vorgabewerte ändern
Die möglichen Werte dieses Auswahl-Feldes, das im Online-Formular des rexx Jobportals und bei der manuellen Bewerbererfassung gezeigt wird, bilden sich aus 3 Kanälen.

Erster Kanal

Zum einen aus den Systemdaten "Wie haben Sie uns gefunden": Dort wird unterschieden, ob es sich um eine "nur interne" oder um eine "externe, interne" Quellen handelt.

"Nur intern" bedeutet: Diese Quelle wird im Online-Formular für das Feld "Wie haben Sie uns gefunden" niemals angezeigt. Typischerweise bei so etwas wie "Personalvermittler XY". Diese Quellen werden also nur im rexx Backend geboten, so dass sie nur der Personaler setzen kann. Quellen, die nur "extern" sind, würden nur im Jobportal gezeigt und könnten demnach nur vom Bewerber bei der Online-Bewerbung gesetzt werden. Nur externe Quellen sind i.d.R. nicht sinnvoll.

"Extern, intern" Quellen stehen sowohl im Online-Bewerberformular, als auch im im rexx Backend für den Personaler zur Verfügung.

Normalerweise benötigt man bei diesen Quellen nicht viel mehr (evtl. noch Suchmaschinen), als die, die im Standard festgelegt sind (Auszug aus den Systemdaten):
Bild 
Achtung!
NIEMALS gehören hier tatsächliche Publizierungsziele hinein! Also z.B. keine externen Jobbörsen oder Printmedien. Denn diese Optionen werden durch die durchgeführten Publizierungen für die jeweilige Stelle selbstständig durch rexx gesetzt.

Würde man bei "Wie haben Sie uns gefunden" tatsächliche Publizierungsziele hinterlegen, so wäre die automatische Erkennung der Quelle seitens rexx nicht mehr möglich. Untersuchungen haben gezeigt, dass die manuelle Auswahl der Quelle seitens des Bewerbers überdurchschnittlich zu Fehlangaben führt, die Quellenanalyse z.B. über das rexx Data Warehouse also nahezu wertlos ist. Damit es zu sauberen Daten kommt, muss der Personaler dann aber natürlich alle Publizierungsziele der Stelle auch setzen, selbst wenn die rexx Jobbörsen-Schnittstelle nicht genutzt wird.

Zweiter Kanal

Der zweite Kanal zum Befüllen von "Wie gefunden", sind die tatsächlich stattgefundenen Publizierungen und deren Publizierungsziele für genau diese Stelle.

Wird eine Stelle z.b. beim Hamburger Abendblatt oder Monster publiziert, werden die Optionen von  "Wie gefunden" für diese Stelle automatisch um diese Publizierungsziele ergänzt. Wenn ein rexx Anwender also z.B. eine Printanzeige schaltet, dann muss er auch dafür in rexx eine Publizierung durchführen, damit er (und der Bewerber) diese Quelle als Option in "Wie haben Sie uns gefunden" angeboten bekommt.

Dritter Kanal

Der dritte Kanal, der "wie gefunden" automatisch bestückt, ist das Portal. Wenn z.B. ein Jobalert gebucht wird, sendet dieser Stellenlinks, die mit einer besonderen ID versehen sind, so dass rexx genau erkennt, wenn sich ein Bewerber aufgrund eines Jobalerts bewirbt. Auch die Share-Icons (Mail, Facebook, Twitter usw.) posten markierte Links, so dass auch hier erkannt wird, ob der Bewerber über ein solche Share-Aktion gekommen ist.

Automatische Erkennung der Quelle

Wird im Portal erkannt, dass der Bewerber über einen markierten Link kommt, z.B. aus einer Jobbörse oder auch über einen Share-Link, wird ihm das Feld "Wie haben Sie uns gefunden" gar nicht zur Auswahl angeboten. Die Quelle wird dann automatisch gesetzt.

Wird die Quelle nicht erkannt, so kann der Bewerber im Portal das Feld "Wie gefunden" selbst wählen. Ihm stehen dann die Quellen des 1. Kanals (also Systemdaten) und des 2. Kanals (die Publizierungen/Publizierungsziele der Stelle) zur Verfügung. Die Quellen des 3. Kanals (rexx Jobalert, rexx Social Media Share-Icons) brauchen nicht manuell gesetzt zu werden - diese werden vollautomatisch von rexx erkannt.

Im rexx Backend kann seitens des Personalers das Feld "Wie haben Sie uns gefunden" stets über alle Quellen der 3 Kanäle bearbeitet werden. 

Positionierung von "Wie haben Sie uns gefunden" im Bewerber-Formular

Normalerweise wird dieses Feld im Online-Formular genau in dem Abschnitt angezeigt, in dem es positioniert wurde. Steht das Feld allerdings in einem Online-Abschnitt, in dem es außer diesem Feld selbst keine öffentlichen Felder gibt, positioniert das Portal dieses Feld automatisch in den obersten Abschnitt des Online-Forms. Hintergrund:  Damit kann man dieses Feld z.B. auch in den Abschnitt "interne Daten" zusammen mit nur internen Feldern platzieren.

Da die internen Felder nie im Portal gezeigt werden, wäre "wie gefunden" das einzige Feld des Abschnitts "interne Daten" und somit würde das Portal dieses Feld in den obersten Abschnitt "Stammdaten" verschieben.

Diese Verschiebung würde aber nur für das Portal greifen und natürlich nur, wenn die Quelle nicht automatisch erkannt würde.

Kommentar