Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Interviews


Inhalt

- Sichtberechtigung der Fachentscheider / User

- Filtereinstellungen, Listeninhalte und Sortierung

- Einblendung eines bereits bestehenden Interviewtermins bei einer Doublette

- Erfassen eines neuen Interviewtermins

- Erfassen eines Interviewergebnisses

- Nachträgliches Erfassen mehrerer Interviewergebnisse

In Ihrem Workcenter werden im Reiter "Interviews" alle Interviews aufgelistet, auf die Sie gemäß Ihren Rechten Zugriff haben (über den Job, bzw. wenn Sie als Interviewer eingeplant sind).
Sichtberechtigung der Fachentscheider auf die Interviewtermine

Damit die Fachentscheider Sichtberechtigung auf die Interviewtermine der ihm weitergeleiteten Bewerber erhält, benötigen die Fachentscheider zusätzlich folgendes Recht: Interview - Liste der Aufgabengruppe Interview.

Mit diesem Recht erhält der Fachentscheider im Workcenter einen zusätzlichen Reiter: Interviews. In dieser Interviewliste sind jene Bewerber mit Interviewtermin gelistet, auf die der Fachentscheider durch Weiterleitung Zugriff hat.

Zudem sieht der Fachentscheider in der Bewerberakte im Kasten Interviews (unterhalb Zustellungen) ebenfalls die Interviewtermine.
Sichtberechtigung auf alle Interviewtermine

Die Listung der Interviewtermine richtet sich nach der Zugriffsberechtigung auf die Bewerber. Da man in der Interview-Liste fast alle Bewerberdaten durch die Abfragen auslesen kann.

Die dazugehörige Rechteeinstellung lautet: „Alle Stellen der zugeordneten Mandanten anzeigen (sonst werden nur Stellen angezeigt bei denen der Benutzer Sachbearbeiter der Stelle ist)“ der Aufgabengruppe Stellen.
Achtung: Bevor Sie dieses Recht aktivieren prüfen Sie zuvor die Zugriffsberechtigungen des Users, denn mit diesem Recht erhält der User Zugriff auf alle Bewerber und ggf. Jobs (in Abhängigkeit vom Mandantenzugriff).
Listeninhalte und Sortierung

Mithilfe diverser Sortier-/Suchmöglichkeiten behalten Sie hier stets den Überblick:

Klicken Sie auf den jeweiligen Spaltenheader, und die Sortierung der Liste richtet sich nach dem gewünschten Kriterium. Beginnen Sie den Vor- oder Nachnamen eines Bewerbers, die Jobbezeichnung oder den Namen eines rexx Benutzers in

die Suchmaske einzutippen, und unsere intelligente Suche schlägt Ihnen potentielle Treffer vor.
Bild

Eigene Suchaufträge/Sortierungen können unter neuem Namen abgespeichert und so immer wieder abgerufen werden.

Auswahl bei der Speicherung: "public" - ist für alle Nutzer sichtbar; "privat" -ist nur für Sie selber sichtbar.

Alle Ergebnisse können natürlich auch hier in Excel exportiert und/oder ausgedruckt werden.

Die Interviewterminplanung eines einzelnen Kandidaten können Sie direkt in seiner Akte vornehmen, bzw. einsehen:
Bild
Einblendung eines bereits bestehenden Interviewtermins bei einer Doublette.

Die Einblendung des Interviewtermins ist ein besonderes Feature, welches Ihnen einen Hinweis darauf gibt, dass der Bewerber bereits eine Einladung zum Interview erhalten hat.

Diese Feature hat folgenden Vorteil: Bewirbt sich eine Bewerber mehrfach in einem Unternehmen, erscheint neben dem Doublettenhinweis nun auch, die zusätzliche Information, ob dieser Bewerber bereits einen Einladungstermin (bezogen auf seine Doubletten) erhalten hat.

Beim klicken auf den Hinweis, sehen Sie nicht nur den Interviewtermin, sondern haben auch dirket eine Verlinkung in die Akte des Bewerbers (Doublette). In dieser Bewerberakte (der Verlinkung folgend) können Sie nun sehen, dass bereits ein Interviewtermin an den Bewerber versendet wurde.
Bild
Neuer Termin

Über den Bild-Button erstellen Sie einen Kontakteintrag, der sowohl die Terminierung, als auch die Info an den/die Interviewer und ggf. weitere Ansprechpartner enthält und Ihnen weiter die Möglichkeit bietet, im selben Schritt ein formelles Einladungsschreiben an den Kandidaten zu erstellen. Das System bietet Ihnen an dieser Stelle nur Formschreiben mit dem Bewerbungsstatus 'Einladung' an. Diese sollten mit allen nötigen Platzhaltern versehen sein, um alle Details zum Interviewtermin, den Ort und Ansprechpartner/Interviewer direkt zu übernehmen. Alternativ zu dem Formschreiben haben Sie die Möglichkeit dem Kandidaten einen neuen Status zuzuordnen.

Das System schlägt Ihnen als Interviewtermin stets den Folgetag, 11 Uhr vor und selektiert die zuletzt von Ihnen als Interviewort gewählt Standortadresse vor.
Bild

Neben dem Hinterlegen von Interviewern, Kontaktpersonen, Orts- und Terminangaben, Formschreiben und vielem mehr, wird auch eine automatische Mail (Typ: Interviewtermin) an die entsprechenden rexx Benutzer versendet.
Bild

Kommt es im Laufe der Terminfindung nun zu einer Terminverschiebung, so wird die ursprüngliche automatische Mail, aus der ersten Terminerstellung beibehalten. Dementsprechend werden eventuell aufgenommene Hinweise zu dem Termin, in der Ursprungsnachricht, auch in der internen Nachricht bei einer Terminverschiebung berücksichtigt.

Dies hat zur Folge, dass das Parsen von Terminparametern nicht berücksichtigt wird. Änderungen des Termindatums oder anderer Terminparameter müssen händisch korrigiert werden.
Bild

Kontaktpersonen werden nun lediglich bei dem Erstellen, Verschieben oder Löschen des Interviewtermins benachrichtigt. Sie erhalten keine Benachrichtigung über eine Termin-Zu- oder Absage.
Erfassen eines Interviewergebnisses

Das Interviewergebnis wird mit dem -Button erfasst und kann im selben Schritt noch weiteren Benutzern zugesandt werden:
Bild
Bild
Nachträgliches Erfassen eines Interviewtermins

Für das Erfassen des Interviewergebnisses ist das Kontaktdatum (Interviewtermin) entscheidend. Systemseitig wird immer das letzte Kontaktdatum (Interviewtermin) automatisch vorgegeben. Um also für einen vorhergehenden Interviewtermin das Ergebniss zu erfassen, ist das Kontaktdatum entsprechend anzupassen.

Beispiel: Ein Bewerber hat am 05.06. um 14 Uhr ein Telefoninterview und am 30.06. ein persönliches Vorstellungsgespräch in Ihrem Hause. Sie möchten nun beide Interviewergebnisse nachträglich erfassen. Für das Erfassen des Interviewergebnisses vom 05.06. (Telefoninterview) würden Sie nun im Bereich Kontaktdatum den 05.06. um 14 Uhr hinterlegen, den Inhalt des Ergebnisses Verfassen und anschliessend abspeichern. Diesselbe Vorgehensweise tätigen Sie auch für das Erfassen des Ergebnisses vom 30.06..
Info: Sofern noch nicht festgelegt, kann rexx für Sie einstellen, mit welcher Frist vor dem Termin Erinnerungswiedervorlagen an die Beteiligten versendet werden, bzw. an wen das Ergebnis automatisch (ohne Empfänger) als WV versandt werden soll.
Interview-Termine als Kalenderansicht

Beim Speichern oder Bearbeiten einer Abfrage in dem Reiter Interviews kann die „Ansicht“ auf „Kalender“ gewechselt werden:
Bild

Wird eine solche Abfrage aufgerufen, sieht dies so aus (Ausschnitt):
Bild

Die blauen Einträge sind Feiertage, die zentral in rexx hinterlegt sind. Bei den grünen Einträgen handelt es sich um geplante Interviews. Klickt darauf zeigt weitere Details:
Bild

Dabei werden die anzuzeigenden Felder der Detailansicht durch die Definition der „Kalenderdetails“ (als Pendant zu den Spalten einer klassischen SAL) gesteuert:
Bild

Kommentar