Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Ziele (einzel)

Mit Hilfe der search & list engine erhalten Sie an dieser Stelle zu jedem Zeitpunkt einen Überblick darüber, wie weit ein Mitarbeiter mit der Erreichung seiner Zielvereinbarungen aktuell fortgeschritten ist. Im Gegensatz zur Übersicht der Ziele (gesamt) werden hier pro Mitarbeiter alle Ziele einzeln gelistet.

In u.a. screenhsot sehen Sie links die Darstellung der Erreichungsgrade pro Mitarbeiter und Ziel, rechts daneben zum Vergleich eine Zeile pro Mitarbeiter mit dem durchschnittlichen Erreichungsgrad aller seiner Ziele (einzel):
Bild

Über den Filterbereich können Sie ganz gezielt nach bestimmten Mitarbeitern, Zyklen und/oder Zieltypen suchen.

Welche systemseitigen Vorbereitungen für den sinnvollen Einsatz des Moduls "Performance Management" überhaupt notwendig sind, sowie alles Nötige zum Erfassen von Zielen lesen Sie hier.

Ziele Massenbearbeitung



Zusätzlich zur bisherigen Funktion, via Entwicklung > Ziele (einzel) massenhaft neue Ziele zuzuweisen, können dort nun via Toplevel "Ziele bearbeiten" per Korb auch Ziele ausgewählter Mitarbeiter nachträglich bearbeitet werden.
Bild

Sobald die neue Funktion ausgewählt wurde, erscheint ein Layer, in welchem die Zielattribute ausgewählt werden, die insgesamt für die zuvor bestimmten Ziele geändert werden sollen:

Bild
Hinweis:

Die Ziel IST/SOLL-Werte können auf diesem Weg nur dann für mehrere Ziele geändert werden, wenn die gewählten Ziele dasselbe Qualifikationssystem aufweisen.


Ziele Massenerfassung: Nachträgliche Änderung der Personenauswahl



Bei der Massenerfassung eines neuen Ziels (via 'Ziele (einzel)' > Headermenü) können in der Erfassungsmaske die zuvor ausgewählten Personen per Klick auf die Anzahl nochmals geändert (und kontrolliert) werden:


Bild
Hinweis:

Um im Layer zur Personenauswahl/-anzeige die aktuelle Auswahl angezeigt zu bekommen, via 'Weitere Aktionen' den Filter 'Ausgewählte anzeigen' setzen, bzw. 'Alle anzeigen' um Weitere auszuwählen.

Beurteilungskriterien / Bemerkung

Die Erläuterungen für das anzulegende Ziel pflegen Sie bitte in den Beurteilungskriterien.

Die Bemerkungsfelder sind primär dafür gedacht, dass Mitarbeiter / Vorgesetzte die jeweiligen Einschätzungen zur Zielerreichung und ggf. Abweichungen zwischen den Einschätzungen von Mitarbeitern / Vorgesetzten darlegen können.

Bei neuerfassten Zielen sollten die Bemerkungsfelder in aller Regel leer bleiben.

Über das Gesprächstemplate und das Flag „Option (Ziele)“ kann gesteuert werden, ob die Zielbemerkungen generell angezeigt werden sollen. Bei einem Template, das nur für die Erfassung neuer Ziele und nicht gleichzeitig für die Beurteilung der Zielerreichung (der alten Ziele) vorgesehen ist, sollten daher auch die Zielbemerkungen nicht aktiviert werden.

Zielbezeichnung für alle Sprachen übernehmen



In Multisprach-Systemen, in denen die Mitarbeiter/Vorgesetzten parallel in verschiedenen Sprachen kommunizieren (z.B. häufig i.d. Schweiz), ist es manchmal ungünstig, dass die Zielbezeichnung ein Multisprachfeld und damit die Erfassung einer Zielbezeichnung in allen Sprachen notwendig ist. Das führt dann dazu, dass die Zielbezeichnung der anderen Sprachen mit "##unbekannt" vorbelegt wird. Wenn nun die User unterschiedliche Sprachen in rexx ausgewählt haben, können sie die Zielbezeichnung nicht erkennen, weil sie nicht in ihrer Sprache erfasst worden ist.



Daher wurde nun eine neue Systemeinstellung geschaffen: "Bei neuen Zielen die Zielbezeichnung für alle Sprachen übernehmen". Diese steht per default auf "Nein" und bildet damit das gewohnte Verhalten ab. Wird sie auf "Ja" gestellt, wird bei einem neu angelegten Ziel die Bezeichnung der GUI-Sprache (beim Anwender eingestellte Sprache) in alle anderen Sprachfelder kopiert, sofern diese nicht manuell gesetzt wurden. Das bedeutet, dass andere User das Ziel nicht unbedingt in ihrer Sprache sehen, aber in einer anderen Sprache, die sie meistens auch verstehen und eben nicht nur "##unbekannt".



Gerade für Multisprachsysteme in der Schweiz wird dringend empfohlen, diese Einstellung durch Ihren rexx Ansprechpartner auf "ja" setzen zu lassen.

Ziele kopieren in Zieleliste (einzel) / Widget Mitarbeiterakte



Im Detailansichtslayer eines Ziels wird jetzt der neue Menüpunkt "Kopieren" angeboten. Hier können via Personenauswahl-Layer die Mitarbeiter bestimmt werden, die eine Kopie des Zieles erhalten sollen.

Kommentar