Helpcenter

Suche von Helpcenter Themen

Schritt 2 - Jobs / Anzeige

Die Anzeigen werden über einen WYSIWYG-Editor (What You See Is What You Get) angelegt. Dabei kann über die Auswahlbox „Job Template“ auf vordefinierte Vorlagen zugegriffen werden. Neben der manuellen Texteingabe (bzw. copy & paste) und individuellen Bearbeitung im Editor, können auch Platzhalter und Textbausteine verwendet werden.
Bild

Aus den sich öffnenden Fenstern (für Platzhalter bzw. Job Texte) heraus können die gewünschten Platzhalter/Job Texte im Anzeigentext platziert werden. Über die Eingabefelder bei den 'Job Texten' kann spezifisch nach bestimmten Einträgen, bzw. Bereichen gefiltert werden.
Bild

Die Formatierung und Ausrichtung der Texte verlangt i.d.R. keine Programmier- oder HTML-Kenntnisse. Der Editor ist einfach zu handhaben und die meisten Funktionen sind aus normalen Textverarbeitungsprogrammen bekannt.

Was allerdings häufig vermisst wird, ist bspw. die Möglichkeit, per 'Tab' Texte passend einzurücken - diese Funktionalität ist in einem Browser jedoch nicht möglich.
Job Template wechseln

Über die Selektliste können weitere zur Verfügung stehende Templates angezeigt und ausgewählt werden. 
Achtung!

Der Wechsel zu einem anderen Job Template hat zur Folge, dass bisherige Änderungen (Textinhalte, Formatierungen etc.) unwiderruflich verworfen werden. Es muss daher vom Benutzer erst eine entsprechende Bestätigung erfolgen:
Bild

Anzeige übertragen

Ein hilfreiches Feature ist das Übertragen einer Anzeige in weitere Klassen ('Print @' oder 'extern').
Bild

Auf diesem Wege kann eine Anzeige 1:1 auch für z.B. die Druckversion (Klasse 'Print@'), bzw. per XML-Schnittstelle angebundene Jobbörsen (Klasse 'extern') übernommen werden, ohne dass dazu der Quellcode kopiert, bzw. jede Änderung pro Klasse erneut gemacht werden muss. Dies bietet sich besonders dann an, wenn Anzeigen nicht strikt mithilfe eines Job Templates und Jobtexten (also Platzhaltern) - erstellt werden, sondern Änderungen - z.B. am Text - direkt in der Anzeige gemacht werden.

Das System merkt sich die letzte Einstellung, die Sie hierbei mit Ihrem Benutzer gemacht haben und preselektiert die Publizierungstypen für den Kopiervorgang bereits entsprechend vor. Zum Bestätigen der Übertragung klicken Sie den grünen Pfeil.

* * *

Das Top-Level-Menü stellt folgende Funktionen zur Verfügung:
  • Änderungen speichern
  • Stellenanzeige publizieren
  • Job Text einfügen
  • Platzhalter einfügen
  • Anzeige übertragen
  • Anzeige aktualisieren
  • Anzeige Vorschau
  • Drucken
Bild

Kommentar